Schnarchtherapie - Zahn.Arzt.Praxis. Marl | Dr. Helbig
Termin vereinbaren

Schnarchen Sie?

Schnarchen ist lästig und laut. Harmlos ist es nicht. Es bedeutet in jedem Fall eine Störung des ruhigen, erholsamen Schlafes – für den, der es tut und für die Person, die nebenan versucht zu schlafen. Mit zunehmendem Alter tritt das störende Phänomen häufiger auf: In Deutschland schnarchen 60% der Männer und 40% der Frauen im Alter von über 60 Jahren.

Warum macht Schnarchen krank?

Unbemerkt vom Schläfer löst ein Atemstillstand immer wieder Weckreaktionen aus, die einen erholsamen Schlaf unmöglich machen und der Gesundheit schaden können. Betroffen sind in Deutschland viele. Neben Tagesmüdigkeit und Erschöpfung am Morgen gibt es weitere Risiken, die Schnarcher kennen sollten:

  • Bluthochdruck
  • Erhebliche Belastung des Herz-Kreislaufsystems
  • Deutliche Steigerung des Herzinfarkt- und Schlaganfallrisikos
  • Herzrhythmusstörungen während des Schlafes
  • Allgemeine Lustlosigkeit und depressive Stimmung

Wir finden die Ursache für Ihr Schnarchen!

Wir analysieren die Art und Weise Ihres Schnarchens, unter der Sie (und Ihre Partnerin oder Ihr Partner) leiden. Mit gezielten Fragen und Diagnoseverfahren stellen wir fest, welche Therapien infrage kommen. Übrigens: Übergewicht, Rauchen und erhöhter Alkoholgenuss erhöhen das Risiko Schnarcher zu werden.

Wie können Sie schnarchfrei werden?

Außer mit Medikamenten können wir mit einem individuell an Ihre Zahn- und Kieferform angepassten IST-Gerät (= Intraorales-Schnarch-Therapie-Gerät) für freien Atem und Ruhe sorgen. Das IST-Gerät erinnert an eine Zahnspange. Es verlagert den Unterkiefer und Ihre Zunge nach vorn. So bleibt der Rachen während des Schlafes offen. Die Atmung erfolgt frei und ohne (oder zumindest deutlich reduzierter) Schnarchgeräusche.

Zahnarzt Dr. Helbig
Dr. Eberhard Helbig
PRAXISLEITUNG
Termin vereinbaren